Seit 1993
Freie Drehbuchlektorin im Auftrag u. a. von: BARBARELLA ENTERTAINMENT, Köln, NDR, Hamburg, VIDEAL, Hamburg

Seit 1996
Lektorin für den WDR, Köln (Heike Hempel, Andrea Hanke, Michael André, Nina Klamroth)

Seit 1999
Dramaturgin und feste freie Redakteurin für das ZDF, Mainz (Heike Hempel, Alexander Bickel; Fernsehspiel II, Kleines Fernsehspiel, HR Fernsehfilm u. Serie II)

Seit 1996
Arbeit als Script Consultant und Dramaturgin für (Auswahl):

  • 2PILOTS (Jörg Siepmann, Harry Flöter), Köln
  • CAMEO (Annette Pisacane), Köln
  • CLAUSSEN + WÖBKE FILMPRODUKTION (Thomas Wöbke), München
  • CONTENT PROVIDERS (Katrin Laur), Tallinn, Estland
  • DAGSTAR*FILM (Dagmar Niehage), Köln
  • ESTER.REGLIN.FILM (Roswitha Ester, Torsten Reglin), Köln
  • FILMFABRIK (Kadir Sözen), Köln
  • GAMBIT FILM- UND FERNSEHPRODUKTION(Michael Jungfleisch), Ludwigsburg
  • KIRSTEN HARDER, Berlin
  • HESSENFILM UND MEDIEN (Catherine Lieser), Frankfurt a. M.
  • INSELFILM PRODUKTION (Rolf Blank & Véronique Friedmann), Hamburg
  • KÄNGURUH-FILM (Volker Ullrich), Berlin
  • KINDERFILM (Ingelore König), Erfurt
  • LICHTBLICK FILM- UND FERNSEHPRODUKTION (Joachim Ortmanns), Köln
  • LINS FILM (Gabi Lins), Berlin
  • PANDORA FILM (Raimond Göbel), Köln
  • SCHRAMM FILM (Florian Koerner von Gustorf), Berlin
  • STUDIO HAMBURG LETTERBOX (Henrik Meyer), Hamburg
  • TOCCATA FILM (Sven Nuri), München
  • TOP:TALENTE (Imogen Nabel), München
  • ZIEGLERFILM KÖLN (Imogen Nabel), Köln

 

Ausgewählte realisierte Produktionen

KU’DAMM 56
(TV Mini-Serie, Buch: Annette Hess; Regie: Sven Bohse; UFA Fiction, Potsdam; „Bestes Drehbuch“ Annette Hess, „Beste Hauptdarstellerin“ Sonja Gerhardt, Deutscher Fernsehpreis 2016; TV-Start 3/16)

STILLER SOMMER
(Buch u. Regie: Nana Neul; 2Pilots, Köln; Kinostart 4/14)

POMMES ESSEN
(Buch: Tina von Traben, Rüdiger Bertram; Regie: Tina von Traben; Dag*star Film, Köln; Prädikat „Besonders wertvoll“; Kinostart 7/12)

SCHICKSALSJAHRE
(Buch: Thomas Kirchner; Vorlage: Uwe-Karsten Heye; Regie: Miguel Alexandre; teamWorx; TV-Start 2/11)

GRAVEYARD KEEPER’S DAUGHTER
(Buch und Regie: Katrin Laur; Content Providers, Tallinn, Estland; FIPRESCI Preis auf dem Arsenals Festival in Riga, „Bester baltischer Film“; Kinostart Estland 2/11)

MADLY IN LOVE
(Buch: Elke Rössler, Eva Vitija; Regie: Anna Luif; Topic Film, Zürich; Neue Cameo Film, Köln; Kinostart Schweiz 3/10)

DIE ENTDECKUNG DER CURRYWURST
(Buch und Regie: Ulla Wagner; Känguruh-Film, Berlin; „Beste Hauptdarstellerin“ Barbara Sukowa, 32. World Film Festival, Montreal; Kinostart 9/08)

ALLEIN
(Buch und Regie: Thomas Durchschlag; Lichtblick, Köln; „Beste Nachwuchsdarstellerin“ Lavinia Wilson, Preis der Interfilm-Jury, Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2005; Kinostart 7/05)

SCHWER VERKNALLT
(Buch: Thomas Brinx, Anja Kömmerling; Regie: Josh Broecker; Cameo, Köln; TV-Start 10/03)

GRAN PARADISO
(Buch: Georg Heinzen; Regie: Miguel Alexandre; Letterbox, Hamburg; Nominierung als „Bester Deutscher Film“; Kinostart 11/00)

Weitere Produktionen siehe auch in der „International Movie Database“:
www.imdb.com

 

Sonstige Aktivitäten

Ab 2017 Dramaturgische Betreuung  des Gewinnerstoffes des Autoren-Nachwuchspreises des FernsehKrimi-Festivals in Wiesbaden, gestiftet von HessenFilm, Frankfurt a. M., und TOP:Talente e.V., München

2010 Panelteilnahme „BioPics – Wenn Leben zum Stoff wird“; Veranstalter: TOP:Talente e. V., München

2009 Leitung eines Rewrite-Seminars für die Autorenschule Hamburg 2009/2010; Veranstalter: Filmschule
Hamburg Berlin

2005 Panelteilnahme „Zeit für Geschichten“, Internationaler Filmkongress Köln; Veranstalter: Filmstiftung NRW, Düsseldorf

2003 Leitung des Werkstattgesprächs „Script Consulting“; Veranstalter: Grimme Akademie, Marl, u. Filmstiftung NRW, Düsseldorf

2002 Gründungsmitglied von VeDRA – Verband f. Film- und Fernsehdramaturgie e.V., Berlin